Ende-zu-Ende-Sicherheit

Schließen Sie die Risiken von Sicherheitslecks für alle Geräte, die Sie verwenden, aus.

Sie können versichert sein, dass Ihre Druckdaten in sicheren Händen sind.

Ende-zu-Ende-Sicherheit

Geben Sie Benutzern das Vertrauen, dass ihre Dokumente sicher sind. Richten Sie Multifunktionsdrucker im Netzwerk so ein, dass Aufträge erst nach Authentifizierung freigegeben werden, fügen Sie Wasserzeichen hinzu, um vertrauliche Dokumente jederzeit nachverfolgen zu können, und halten Sie die neuesten Sicherheitsrichtlinien und ‑trends ein. Durch umfassende Sicherheitsvorkehrungen ist der Benutzer vor, während und nach der Nutzung des Geräts auf der sicheren Seite.

Erst authentifizieren, dann ausdrucken

Vergessen Sie Sorgen um den Verlust vertraulicher Informationen.

Die Dokumente, die Sie ausdrucken, sind oft nur für Ihre Augen bestimmt. Wenn Dateien direkt ausgedruckt werden, reicht es aber vielleicht doch nicht, zum Drucker zu sprinten, um zu verhindern, dass jemand anders sie mitnimmt. Die Antwort auf dieses Problem: „Pull-Drucken“. MyQ X gibt Benutzern nur dann die volle Kontrolle über die Freigabe der Aufträge, wenn sie sich mit einer ID-Karte, einer PIN, einem Kennwort oder der MyQ X-Smartphone-App authentifiziert haben. Dokumente werden sicher auf dem MyQ-Server gespeichert, bis sie auf einem Gerät, das der Dokumenteninhaber frei auswählen kann, sicher freigegeben werden. Keine Ausdrucke mehr, die unbewacht im Druckerfach liegen.

Geringere Bandbreiten kein Hindernis

Verbindungseinschränkungen? Kein Problem!

Wenn Ihr Unternehmen verschiedene Zweigstellen oder entlegene Standorte hat, bei denen Bandbreite ein Problem ist, kann der Druckvorgang verlangsamt werden, weil die Verbindung zum Server wackelig ist. Wenn das in Ihrem Unternehmen der Fall ist, kann Client-Spooling eine sehr praktische Lösung sein. Mit dieser Funktion werden Aufträge an eine Anwendung auf dem PC des Benutzers statt an den Server gesendet. Dadurch kann das übertragene Datenvolumen und die benötigte Bandbreite wesentlich reduziert werden. Nur die Metadaten des Druckauftrags werden an den Druckserver geschickt, die dann zur Authentifizierung des Benutzers auf einem beliebigen Gerät im MyQ-Netzwerk des Unternehmens verwendet werden. Nachdem der Auftrag von einem PC oder Laptop des Benutzers ausgedruckt wurde, sendet der Drucker Abrechnungsdaten an den MyQ-Server, so dass alle Daten für Berichte bereitstehen. 

Geringere Bandbreiten kein Hindernis

Drucken, wenn der Server offline ist

Ein Sicherheitsnetz für den Fall, dass die Verbindung abstürzt.

Leider gehören Strom- und Server-Ausfälle zum Büroalltag. Aber selbst wenn der Druckserver offline ist, müssen Sie nicht mit Ihren Druckaufträgen warten oder in den nahegelegenen Copyshop stürzen. Wenn das MyQ-Geräte-Spooling aktiviert ist, werden die während des Ausfalls in die Warteschlange gesendeten Aufträge (verschlüsselt) auf dem MPF gespeichert und können bis zu eine Woche lang von bis zu 10 Geräten vorgehalten werden. Sie können zu einem beliebigen dieser Drucker gehen, sich authentifizieren und den Auftrag ausdrucken. Sobald die Verbindung zum Server wiederhergestellt wird, sendet der MFP die Daten zu den Aufträgen, die in der Zwischenzeit ausgeführt wurden, an die Server-Datenbank – es geht also nichts verloren.

Drucken, wenn der Server offline ist

Wichtige Dokumente nachverfolgen

Versehen Sie sie mit einem Wasserzeichen.

Extra vertrauliche Dateien = Notwendigkeit von Extra-Schutz. Wenn Sie vertrauliche Dokumente mit Wasserzeichen versehen, bedeutet das nicht, dass die Seite nur mit einem hellgrauen „TOP SECRET“-Aufdruck versehen wird. Sie können weitere Schritte zur Nachverfolgung von vertraulichen Dokumenten unternehmen, falls diese an unerwarteten Orten auftauchen. Sie können Wasserzeichen entwerfen, die den Namen der ausdruckenden Person und die ID des Druckers enthalten; Sie können diese in verschiedenen Positionen auf der Seite anbringen und haben verschiedene Größen und Transparenz-Optionen zur Auswahl. 

 

Wichtige Dokumente nachverfolgen

Ihre Daten immer sicher und verschlüsselt

Datenschutzgesetze einhalten.

Um alle geltenden Regeln einzuhalten, müssen ausgedruckte Daten – als Quelle personenbezogener Daten – abgesichert werden, um eine Weitergabe zu verhindern. Mit MyQ X im Unternehmen werden alle Daten, egal ob Benutzer-, Server- oder Druckerkommunikation oder die Statusdaten der Drucker, grundlegend verschlüsselt. Und nicht nur das – MyQ kann die gesamte Unternehmensdatenbank mit sensiblen Daten zu den Benutzern und deren Scan- und Druckaufträgen verschlüsseln.

Mit MyQ kann jedes Unternehmen beruhigt sein – MyQ wird stetig angepasst, um Sicherheitsrichtlinien und ‑Vorschriften wie die DSGVO zu erfüllen.

Ihre Daten immer sicher und verschlüsselt

See which MyQ X Edition is best for you

Steadfast security features come with all MyQ X Editions, but there are others that are unique to Enterprise or Ultimate.

Kontaktiere uns!

+420 228 800 697
Wir sind erreichbar

alle Felder sind erforderlich