MyQ in Einklang mit den Datensicherheitsanforderungen
des tschechischen Statistikamts

20%
Zeitersparnis beim IT-Support

Herausforderung

Das tschechische Statistikamt (ČSÚ) ist ein Regierungsorgan mit Hauptsitz in Prag und 13 regionalen Zweigstellen im ganzen Land. 

ČSÚ verfügte früher über eine inhomogene Drucklösung, die aus MFPs und A4-Druckern verschiedener Hersteller und Altersklassen bestand. Alle Geräte waren "lokal eingerichtet“. Es gab keine Software zur Druckverwaltung, keine Sicherheit für die gesamte Flotte (nur für einzelne Geräte) und keine Auswertungen. Die IT-Abteilung wurde häufig wegen Störungen, die manuell gelöst werden mussten. So musste man zum Beispiel nach einem Stromausfall alle Drucker nacheinander wieder einschalten. Diese unbeliebte Tätigkeit wurde "tour de print" genannt.  

Lösung

Die MyQ-Lösung wurde zusammen mit einer hochmodernen Druckerflotte von Kyocera (60 MFPs und 120 A4-Drucker) installiert. Dies erleichterte in erster Linie die Benutzerverwaltung durch die Anbindung ans Active Directory. Sicheres Drucken und Scannen wurde zum Standard für Benutzer. Neue Druckrichtlinien führten schnell zu einem Rückgang des Druckvolumens  der Schwarzweißdruck wurde um 10% und der Farbdruck um 20% reduziert. 

Nutzen

Was das IT-Team von ČSÚ am meisten schätzt, ist, dass MyQ einen großen Schritt zur Automatisierung bei der Benutzerverwaltung geführt hatDies brachte eine Zeitersparnis von rund 20% Zeit und schont die Nerven. Die IT-Abteilung muss kaum noch Störungen im Zusammenhang mit Druckern beheben. Außer Tätigkeiten wie das Einrichten neuer PIN-Codes usw. fallen kaum noch Aufgaben an.

Ein weiterer großer Vorteil war der einfache und schnelle Installationsprozess - dank der Möglichkeit der Ferneinrichtung war es nicht notwendig, die regionalen Niederlassungen persönlich zu aufzusuchen. 

Das Management hat jetzt vollständig anpassbare Berichten zur Verfügung, was dazu beitragen wird, die Druckrichtlinien noch weiter zu optimieren. 

"Seitdem wir im Einsatz MyQ haben, habe ich nie wieder eine Beschwerde bekommen, was die Druckerinfrastruktur angeht – besser kann es nicht laufen"

– Ing. Petr Mikan
Direktor der ČSÚ-ICT-Abteilung 

Schlüsselfaktoren

Vorher:
Fresno County
Alle Anwenderberichte
Weiter:
Jackson County

Explore the MyQ enviroment,
see how it looks
in our online showcase.