Unsere Geschichte

Einfaches Drucken und Scannen seit 1994.

MyQ arbeitet unnachgiebig daran, das rasant steigende Tempo der Technologieentwicklung den Benutzern zu unterwerfen – und nicht die Benutzer zur Konformität mit der Technologie zu zwingen.

Wir stehen in tagtäglichem Kontakt mit unseren Kunden und Partnern und lösen konkrete Probleme für konkrete Menschen – wir sind immer damit beschäftigt, neue Strategien zu finden, um den Betrieb ihrer IT- und Druckerflotte effektiver und einfacher zu gestalten.

Die Mission von MyQ ist es, die Dokumentverarbeitung einfach zu gestalten, indem mit maßgeschneiderten Funktionen Hindernisse beseitigt werden.

Lucy_neutral-hlaf+line

Wichtige Meilensteine

1992

Gründung der Janus Company als Händler von Druckern.

2006

Martin Januš wird CEO von Janus Company mit der Vision, eine neue Druckverwaltungssoftware zu entwickeln.

2007

Die Marke MyQ wurde als Teil des Unternehmens Janus gegründet – einer benutzerfreundlichen verwalteten Drucklösung, die sich hauptsächlich an KMU richtet. Später wurde sie 2010 zu einem eigenständigen Unternehmen.

2008

MyQ erhält seine erste Auszeichnung für IT-Produkte – von der Zeitschrift COMPUTERWORLD.

2009

Niederlassung in Österreich gegründet.

2011

Niederlassung in den VAE gegründet.

2014

MyQ 4 Business Pro wird von BLI mit einer Bewertung von 4,5 von 5 Sternen ausgezeichnet. MyQ 5.1 Popcorn wird von der Zeitschrift COMPUTERWORLD als IT-Produkt des Jahres ausgezeichnet.

 

2015

Gründung von MyQ-Niederlassungen in den USA, Deutschland und Großbritannien. MyQ gewinnt den „Early Adopters Award“ von RiDP (Ricoh Developer Programme). MyQ Business Pro wird von der Zeitschrift COMPUTERWORLD als IT-Produkt des Jahres 2015 ausgezeichnet.  

2016

Niederlassung in Russland gegründet.

2017

Gründung der MyQ-Niederlassung in Frankreich.

2018

Das konstante Bemühen um technologischen Fortschritt bringt MyQ auf der HP JetAdvantage Partner Conference die Innovationsauszeichnung „Leading the Charge“ ein.

2019

Janus Company wird von Kyocera Document Solution erworben und in Kyocera Document Solution Czech umbenannt. MyQ bleibt auch weiterhin ein unabhängiger Entwickler für eine anbieterübergreifende Druckverwaltungslösung; Martin Januš bleibt CEO. MyQ wird in der Zeitschrift CIO in der Liste der 20 „Vielversprechendsten Anbieter für Druckverwaltungslösungen 2019“ geführt. MyQ 7 Business Pro wird von BLI die Platinum-Auszeichnung verliehen.

 

2020

MyQ wird in mehr als 90 Ländern eingesetzt, auf ca. 1 Millionen Geräten, hat mehr als 100 Mitarbeiter und Kunden in den Top 100 Markenunternehmen. Im Dezember wird das brandneue Produkt MyQ Roger, ein smarter digitaler Assistent für den Arbeitsplatz, vorgestellt. Auf der HP JetAdvantage Partner Conference erhält MyQ die Auszeichnung für Zusammenarbeit; MyQ X 8.0 Enterprise erhält den Software Pick Award von BLI.

2021

MyQ beginnt das neue Jahr mit zwei wertvollen Auszeichnungen: dem „Platinum Seal“ von BLI und dem 1. Platz in der Kategorie „Made in Czechoslovakia“ bei den Unternehmens-Oscars der Český Goodwill.

MyQ-Gründer
und Schlüsselpersonen

Entdecken Sie die MyQ-Umgebung in unserem Online-Showcase.

Entdecken Sie die MyQ-Umgebung in unserem Online-Showcase.